Luxor Obelisk in Paris

Der Obelisk von Luxor auf der Place de la Concorde in Paris ist ein 23,50 Meter hoher, etwa 230 Tonnen schwerer Monolith aus Granit. Der ägyptische Obelisk, der im 13. Jahrhundert v. Chr. zur Zeit Ramses II. gefertigt, stand bis 1831 vor dem Luxor-Tempel und sein Zwilling steht noch heute an seinem ursprünglichen Standort an…

mehr lesen

Das Grand Egyptian Museum

Das Grand Egyptian Museum (GEM) oder das Große Ägyptisches Museum, das zurzeit zwei Kilometer von den großen Pyramiden in Gizeh entfernt fertiggestellt wird, sieht wie ein Glaspalast für die Pharaonen aus. Laut Museumsverwaltung sollen 2020 wichtige Ausstellungsbereiche in einem sogenannten Softopening eröffnet werden. Die Erwartungen sind riesig. Das Grand Egyptian Museum (GEM) hat monumentale Ausmaße….

mehr lesen

Al-Dababiya Naturschutzgebiet in Luxor, Ägypten

Naturschutzgebiete sind alle Gebiete, die durch Lebewesen (Pflanzen, Tiere oder Fische) oder Naturphänomene von kulturellem, wissenschaftlichem, touristischem oder ästhetischem Wert gekennzeichnet sind.    Das Gebiet Al-Dababiya, das sich eines kulturellen Erbes und einzigartiger ökologischer und ästhetischer Naturwerte von internationaler Bedeutung für die internationale Ökotourismuskarte erfreut, gilt seit 2007 als Naturschutzgebiet.    Al-Dababiya liegt ca. 30…

mehr lesen